24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

E.DIS und Kanu Club Potsdam erneuern Kooperation

Nach vielen Jahren erfolgreicher Kooperation unterzeichneten der Kanu Club Potsdam und E.DIS am 12. Juli 2017 neue Sponsoringverträge. Gefördert werden traditionell sowohl die Top-Athleten als auch der Kinder-, Jugend- und Breitensport. Mit ihrer Gesamtunterstützung für den KC Potsdam gehört E.DIS zu den Premium-Partnern des erfolgreichen brandenburgischen Vereins. Beim diesjährigen Kanalsprint am 10. September in Potsdam zählt E.DIS zu den Business-Partnern.

Bei der Vertragsunterzeichnung bedankte sich der Sportdirektor des Kanu Clubs Potsdam, Torsten Gutsche: „Wir benötigen die Unterstützung der Jugendarbeit als breite Basis für den Spitzensport. Ohne die Unterstützung von E.DIS wären die hervorragenden Ergebnisse, die unsere Athleten nun schon seit vielen Jahren erzielen, kaum möglich.  Der Kanu Club ist froh, solch zuverlässige Partner zu haben.“

Dr. Andreas Reichel versicherte als E.DIS - Vorstandsmitglied, dass diese Unterstützung Teil der durch das Unternehmen übernommenen gesellschaftlichen Verantwortung sei. „E.DIS ist mehr als der zuverlässige Energiedienstleister: wir sind auch ein verlässlicher Partner von vielen Vereinen in der Region, ebenso wie von kulturellen Events sowie sozialen und Naturschutz-Projekten. Zahlreich sind dazu die rund 2.500 Mitarbeiter der E.DIS Gruppe auch persönlich in Vereinen und Organisationen vor Ort engagiert“, führte Dr. Reichel weiter aus.

Auch auf Paddeln des Kanu Clubs Potsdam ist dieses Engagement deutlich sichtbar: der grün-blaue Schriftzug „E.DIS“ ist auch in Zukunft auf weißem Grund aufgetragen und verdeutlicht neben weiteren werblichen Gegenleistungen die Förderung auch nach außen. Mit dem symbolischen Besteigen eines Mannschafts-Canadiers durch Repräsentanten der E.DIS und des Kanu-Clubs nach der Vertragsunterzeichnung wurde die klare Botschaft gegeben: E.DIS und KCP sitzen weiterhin gemeinsam in einem Boot.

Mehr über E.DIS

Die E.DIS-Gruppe ist einer der größten regionalen Energienetzbetreiber Deutschlands und betreibt in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern neben dem Strom- auch ein Gasnetz. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Fürstenwalde (Brandenburg) sichert die zuverlässige Belieferung von Privat- und Gewerbekunden, Industrieunternehmen und Kommunen.

Mit rund 2.500 Mitarbeitern ist die E.DIS-Gruppe einer der größten Arbeitgeber in den neuen Ländern. Hauptgesellschafter der E.DIS AG ist E.ON, kommunale Anteilseigner sind mit rund einem Drittel an E.DIS beteiligt. Zum 1. Juli 2013 hatte die frühere E.ON edis AG umfirmiert und heißt seitdem E.DIS AG.

Weitere Informationen zu E.DIS, Produkten und Dienstleistungen sowie zahlreiche Tipps zum Energiesparen können im Internet unter www.e-dis.de abgerufen werden.

E.DIS – Netze für neue Energie.

Horst Jordan

Pressesprecher

Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde/ Spree

Tel.
03361-70-2014
Fax
03361-70-3136

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard