20021120_0109.jpg

e.disnatur erzeugt Strom aus regenerativen Energieträgern und hat sich damit ein zukunfts- und umweltorientiertes Geschäftsfeld zu eigen gemacht, das unter politisch günstigen Rahmenbedingungen steht: Die derzeitige Bundesregierung will den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis 2020 mindestens auf 20 % erhöhen.

Hauptaufgabenfelder der e.disnatur sind die Planung, Realisierung und der Betrieb von Projekten im Bereich der Stromerzeugung durch regenerative Energieträger, die unter das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) fallen.

Regional verbunden

Die Projekte der e.disnatur werden vorrangig an Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt realisiert. Auf diese Weise ist die e.disnatur ein wichtiger regionaler Impulsgeber für die wirtschaftliche Entwicklung in diesen Gebieten. Insbesondere strukturschwache Regionen profitieren durch die Schaffung von Arbeitsplätzen vom Engagement des Unternehmens.

e.disnatur, gegründet am 3. Januar 2001, ist eine hundertprozentige Tochter der E.DIS AG mit Sitz in Potsdam.

Ansprechpartner