Netznutzung_Gas_Gasbeschaffenheit_20021120_0030.jpg

Die Gasbeschaffenheit des zur Einspeisung in das Verteilnetz der E.DIS AG anstehende Gas muss den Anforderungen der DVGW-Arbeitsblätter G 260, G262 und G685 entsprechen. Hierbei sind die Gasbeschaffenheiten der 2. Gasfamilie zu berücksichtigen.
Der erforderliche Mindestbrennwert von aufbereitetem Bioerdgas als Grundlage für die Einspeisung von Gas aus regenerativen Quellen wird im Rahmen der Vertragsverhandlungen für jeden Einzelfall separat ermittelt.