116_6860_5119.jpg

E.DIS gehört zu den bundesweit größten regionalen Energieversorgungsunternehmen. Das Unternehmen stützt sich auf bewährte Erfolgsfaktoren und räumt der sicheren Lieferung von Energie und der Zuverlässigkeit gegenüber seinen Partnern höchste Priorität ein.

Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung

Sicherheit und Zuverlässigkeit sind auch die Ziele, die E.DIS mit ihrer Regionalförderung verfolgt. Als regionaler Energiedienstleister fühlt sich das Unternehmen in der Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung in ihrem Netzgebiet Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und wird sich deshalb auch künftig für die wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Belange in dieser Region einsetzen. Unter „Region“ verstehen wir in erster Linie unser Netzgebiet, das sind große Teile Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns. Wir wissen, dass viele kulturelle, soziale und sportliche Projekte gerade in strukturschwachen Regionen heute erst durch Förderer aus der Wirtschaft möglich werden.

Ausgewogene Mittelverteilung

Aber nicht nur große Konzerte und Veranstaltungen unterstützt E.DIS. Viele Ausstellungen, Dorffeste, Ortsjubiläen und Stadionfeste wären ohne die Hilfe des regionalen Energiedienstleisters nur schwer denkbar. Dennoch ist es natürlich leider so, dass E.DIS bei weitem nicht allen Ansinnen zur Unterstützung nachkommen kann - zumal auf eine ausgewogene Verteilung der Mittel zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern geachtet werden muss. Denn nur diese ausgewogene Verteilung der Förderung passt zur dezentralen Struktur von E.DIS. Wir sind überall in der Nähe unserer Kunden.