edis_tour_0.png

Unter dem Motto „Energie für die Region“ tourt die beliebte Veranstaltungsreihe für Kinder und Jugendliche erneut durch das Netzgebiet der E.DIS AG

Mit dem Thema E-Mobilität zum Anfassen startete die Regionaltour erfolgreich in das Jahr 2016. Wie bereits in den Vorjahren warten auch dieses Jahr anschauliche Schul-Projekttage für die Schüler in unserem Netzgebiet.

Für dieses Jahr stehen bereits über 20 Veranstaltungen in Planung.

Innerhalb von Projekttagen bieten wir Ihnen einen bunten Mix aus einem theoretischen und praktischen Teil. Auch die Kreativität der Schüler wird angeregt und sie werden zum Mitmachen animiert.
 

Theoretischer Teil

Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen wie Stromerzeugung, Energiewende oder Netzausbau sollen die Schüler mit dem Thema Strom vertraut machen und weiterführende Informationen geben. Sie werden an die entsprechenden Klassenstufen angepasst. Bei einem nachfolgenden Quiz werden die besten Schüler mit kleinen Präsenten prämiert.

edis_tour_1.png

Praktischer Teil

Zur spannenden und nachvollziehbaren Klärung wesentlicher Fragestellungen der Energieversorgung, stehen verschiedene Materialien zur Verfügung.
 

Das Fahrradergometer

Wie viel Kraft und Zeit kostet es eine Kilowattstunde Strom zu erzeugen?

edis_tour_2.png

Der Netzsimulationstisch

Wie wird die Stromeinspeisung von verschiedenen Umwelteinflussfaktoren und unterschiedlichem Verbrauchsverhalten beeinflusst?

edis_tour_3.png

Die Experimentierbaukästen

Wie bringt man eine Glühbirne zum Leuchten?

Was ist eine Solarzelle oder wie wird eine Windkraft betrieben und wie kann die Energie gespeichert werden?

edis_tour_4.png

Das betriebliche Einsatzfahrzeug

Welche Werkzeuge stehen den Mitarbeitern der E.DIS AG für die Sicherstellung der Stromversorgung zur Verfügung?

edis_tour_5.png

Das Segway

Was bedeutet die Elektromobilität und die Energiespeichernutzung für unseren Straßenverkehr?

edis_tour_6.png

Das Elektroauto

Wie kann ein Auto ohne Benzin überhaupt fahren? Fährt das Auto genauso schnell? Wie funktioniert das eigentlich?

regionaltour_elektroauto.png

Wir steigern die Kreativität der Schüler mit einem Energiewettbewerb

„Wie stellt ihr Euch die Energielandschaft 2050 vor?“

Schüler bringen ihre eigenen Ideen und Vorstellungen sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Energiewende mit ein.

edis_tour_7.png

Auch das Thema Ausbildung wird innerhalb der Projekttage angeboten.

Auszubildende informieren über ihre Ausbildungsberufe und die Ausbildung bei der E.DIS im Allgemeinen. Sie berichten über eigene Erfahrungen sowie über die einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen und stehen den Schülern für Fragen zur Verfügung.

edis_tour_8.png

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und des drohenden Fachkräftemangels in der Energiewirtschaft, möchte der Netzbetreiber mit der Regional-Tour bei den jungen Menschen vor allem das Interesse für energiewirtschaftliche Themen wecken und für die Ausbildungsberufe in diesem Aufgabenbereich begeistern.

Die E.DIS AG hat jährlich ca. 200 Auszubildende im Unternehmen und bildet diese in folgenden Berufen aus:

Staatlich anerkannte Ausbildungsberufe (IHK):

  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement

Akademische Berufsbilder (Dualstudium):

  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik)
  • Bachelor of Arts (BWL/Industrie)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)

 

Auch Sie haben Interesse an einem Projekttag mit der E.DIS?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit den regionalen Ansprechpartnern für eine Veranstaltung an Ihrer Schule und informieren Sie sich unverbindlich:

Regionalbereich Ost Brandenburg:
Frau Kathrin Schmolinsky
E-Mail

Regionalbereich West Brandenburg:
Herr Torsten Fehlow
E-Mail

Regionalbereich Mecklenburg Vorpommern:
Herr Stephan Legler
E-Mail