Die E.DIS ist einer der größten regionalen Netzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen betreibt die Strom – und Erdgasverteilnetze in großen Teilen der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Auf einer Fläche von 36.000 Quadratkilometern sichert die E.DIS die Stromversorgung mit ihren rund 79.000 km langen Leitungen rund um die Uhr. An rund 30 Standorten stellen die  ca. 1.400 Mitarbeiter des Unternehmens den zuverlässigen Betrieb der Strom- und Gasnetze sicher.
Wir sind Partner vieler Kommunen und bieten diverse technische Dienstleistungen als auch Infrastrukturdienstleistungen an.
Über 200 Auszubildende erlernen im Unternehmen einen technischen oder kaufmännischen Beruf.
Zur E.DIS-Gruppe gehören verschiedene Energiedienstleistungsunternehmen in der Region. Die Leistungen zählen von der Telekommunikation bis hin zur Wärmeversorgung.
E.DIS gehört zum E.ON-Konzern, ist zugleich aber auch stark regional geprägt. Kommunen aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern halten 33,0 Prozent der Anteile an E.DIS.

Service rund um die Uhr

Die meisten E.DIS-Mitarbeiter sind kundennah über das gesamte Netzgebiet verteilt eingesetzt. Das verkürzt Anfahrtswege und bedeutet eine schnelle und flexible Kundenbetreuung.

E.DIS-Film: Netze für neue Energie